Friedhöfe

Friedhof Häcklingen

{FOTO Glocke auf dem Häcklinger Friedhof}

Seit wann auf diesem Friedhof Bestattungen stattfinden, lässt sich nicht klären. Die erste Friedhofssatzung der Gemeinde Häcklingen datiert jedoch vom 15. Dezember 1947.
1974 wurde der Friedhof im Zuge der Eingemeindung durch die Hansestadt Lüneburg übernommen. Im Jahre 1993 fand eine Erweiterung des Friedhofs statt. Wie sich herausstellte, rechtzeitig vor dem großen Bauboom, so dass auch hier ausreichend Bestattungsfläche für den Ortsteil Häcklingen mit seinen Neubürgern vorhanden ist. Mit seiner Fläche von 1,5 Hektar ist dieser Friedhof sehr überschaubar.

Anzahl der Grabstellen: 1.000
Fläche des Friedhofs: 1,5 Hektar
Erstbelegung: vor 1947

 

 

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartner

Hansestadt Lüneburg

Verwaltungsleiter Friedhöfe N. N. +49 4131 309-4105

Hansestadt Lüneburg

Gärtnermeister Kay Stockhaus +49 4131 309-4101 E-Mail senden

Hansestadt Lüneburg

Grünplanung, Friedhöfe und Forsten Jutta Tomaszewski +49 4131 309-4100 E-Mail senden